Veranstaltung

Rede von Kurt Hillmann beim Gedenken zum 9. November 1938

6. November 2017

Anlässlich des 79. Jahrestages der Reichspogromnacht am 9. November 1938 veranstaltete ein antifaschistisches Bündnis die alljährliche Gedenkdemonstration in Berlin-Moabit. Dabei sprach auch unser Kamerad Kurt Hillmann vor den rund 500 Teilnehmer*innen. Hillmann überlebte den Holocaust durch eine Listenfälschung, mehr darüber auch in einem vor der Demo erschienenen Interview mit ihm in der jungen Welt (Link). …

... weiterlesen »

„… ohne Frieden ist alles nichts!“ * – Abrüsten statt Sozialabbau

6. November 2017

Veranstaltung der Berliner VVN-BdA e.V am 11. November 2017 im Rathaus Kreuzberg
Freitag, den 10.November 2017, 18:00 – 21:00 Uhr, BVV-Saal im Rathaus Kreuzberg, Yorkstr. 4-11, 10965 Berlin (U-Mehringdamm)
Es sprechen:
• Lühr Henken, FriKo Berlin: Deutschland rüstet auf – was kann die Friedensbewegung dagegensetzen
• Heinrich Fink, Ehrenvorsitzender der VVN: 70 Jahre VVN – 70 Jahre Kampf gegen …

... weiterlesen »

Vorstellung einer neuen Web-App am 8.11.2017: „Stätten Jüdischen Lebens in Pankow“

9. Oktober 2017

Sie sind herzlich eingeladen, einen neuen, digitalen Rundgang zu Stätten Jüdischen Lebens in Pankow mit uns testen, und können anschließend Ihre wertvolle Kritik und Verbesserungsvorschläge einbringen.
Tag: Mi. 8. November 2017
Zeit: 16.30 Uhr
Startpunkt: Berliner Straße 120, vor dem ehemaligen Jüdischen Waisenhaus (Janusz-Korczak-Bibliothek)

... weiterlesen »

Antifaschistische Konferenz zum 72. Tag der Erinnerung und Mahnung

6. August 2017

Vom 8.-10. September 2017 findet anlässlich des Tages der Erinnerung und Mahnung an der TU Berlin eine antifaschistische Konferenz „Erinnerungskultur im Wandel und vor neuen Herausforderungen“ statt. Am Freitag und Samstag lädt die VVN-BdA Mitstreiter*innen aus Gedenk- und Erinnerungsinitiativen, Schulen, Universitäten, Gedenkstätten und Interessenten ein, um in 14 Workshops, Vorträgen, Ausstellungen und Zeitzeug*innengesprächen gemeinsam über …

... weiterlesen »

Lichterkette zum Holocaust-Gedenktag am 27. Januar 2017

27. Dezember 2016

Am internationalen Tag des Gedenkens der Opfer des Holocaust wird es in Pankow eine Lichterkette von Pankowerinnen und Pankowern zum stillen Gedenken geben. Treffpunkt ist das ehemalige jüdische Waisenhaus in der Berliner Straße 120/121.
Bezirksbürgermeister Sören Benn (Die Linke) ruft zur Teilnahme an der Gedenkveranstaltung auf. Bürgermeister Benn wird die Auftaktveranstaltung um 18 Uhr am …

... weiterlesen »

Termine zum 9. November

28. Oktober 2014

Die Pankower VVN-BdA weist hiermit auf zwei Termine hin, die am Sonntag, dem 9. November 2014 in Erinnerung an die Reichspogromnacht 1938 stattfinden. Die Pogromnacht vom 9. auf den 10. November 1938 markiert den Übergang von der schrittweisen gesellschaftlichen Ausgrenzung und Stigmatisierung der Jüdinnen und Juden als „fremd“ zur NS-Vernichtungspolitik. Über 100 Menschen verloren in …

... weiterlesen »

29.5.: Rundgang über den Jüdischen Friedhof Schönhauser Allee

25. Mai 2013

Mittwoch, 29. Mai, 13 Uhr, Treffpunkt: vor dem Eingang, Schönhauser Allee 22. Rundgang über den Jüdischen Friedhof Schönhauser Allee mit Dr. Peter Kirchner, Jüdische Gemeinde zu Berlin.
Männliche Besucher werden gebeten, eine Kopfbedeckung zu tragen.

... weiterlesen »

Ausstellung „Neofaschismus in Deutschland“ im JUP

14. Mai 2013

Noch bis Ende Mai ist im Café Stilbruch des Unabhängigen Jugendzentrums Pankow (JUP e.V., Florastr. 84) die VVN-BdA-Ausstellung „Neofaschismus in Deutschland“ zu sehen. Die Öffnungszeiten des Cafés sind Montag, Dienstag, Donnerstag, Sonntag jeweils ab 20 Uhr und während der Schulzeit. Sie informiert über Ideologie und Praxis des Neofaschismus und benennt Ursachen für die Ausbreitung rassistischen, …

... weiterlesen »

Gedenken am Wasserturm

18. März 2013

Rund 30 Menschen erinnerten am 16. März 2013 am Wasserturm im Kollwitzkiez des Ortsteils Prenzlauer Berg daran, dass sich hier eines der hunderten frühen Konzentrationslager befand, die in Berlin zu Beginn der NS-Herrschaft existierten. Die Gedenkkundgebung zwar zugleich Auftakt der Veranstaltungsreihe „Auf den Spuren der Geschichte. 1933. Naziterror und Widerstand“, die die BO Prenzlauer Berg …

... weiterlesen »